Blog von Birgit Marita Jost
- mal ganz privat -




Am 2. Februar ist Maria Lichtmess. Andere feiern diesen Tag als Imbolc oder Brigid Lichterfest.

In all diesen Bräuchen geht es um Neuanfang. Die 40 Tage der Weihnachtszeit sind beendet.

In früheren Zeiten war dieser Tag ein Zeitpunkt, an dem die Menschen in der Landwirtschaft den Dienstherren wechselten oder ihren Vertrag um ein Jahr verlängerten.

Was bedeutet dieser Festtag heutzutage?

Ich werde an diesem Tag für den Neuanfang räuchern, mit Dankbarkeit für die spürbar länger werdenden Tage. Geeignete Räucherkräuter sind Birkenblätter und ihr Holz, getrocknete Früchte wie Brombeeren oder Himbeeren, Mädesüss, Lärchenharz, Rainfarn, Engelwurzwurzeln und Lorbeer.

Ich weihe Kerzen für bestimmte Angelegenheiten oder um bitte um den Segen dafür. Diese Pläne lasse ich an diesem Tag von meiner Inspiration beleben.

Ich mag es, dass das Jahr gekennzeichnet ist mit bestimmten Festtagen und Bräuchen, die mich innehalten lassen.

Wie verbringt Ihr diesen Tag?


Ver�ffentlicht am 01.02.2015 13:08 von Birgit Marita Jost  | ï¿½ Mr. Wong | ï¿½ yigg |  del.icio.us