Blog von Birgit Marita Jost
- mal ganz privat -




Josting-Inspiration vom 14.10. - 20.10.2012

In die Mitochondrien atmen

Als ich diese Anregung in einem Buch las, wurde mein Atem sofort tiefer. Was für ein wundervoller Gedanke, den Atem bis in die Tiefen meiner Zellen zu schicken.

Mitochondrien sind Organellen in unseren Zellen, die in jeder unserer Zellen als Energiekraftwerk dienen und für die Zellatmung zuständig sind.

Es fühlt sich für mich an, als ob ein flacher, oberflächlicher Atem es schwer hat, die tiefsten Schichten zu erreichen. Mit der Vorstellung, den Atem direkt an die Mitochondrien zu senden, fühle ich mich gleich tiefer belebt. Nicht nur ich sondern auch die Zellen atmen tief durch.

Ich lächle meinen Mitochondrien zu - mit einem tiefen Atemzug!


Ver�ffentlicht am 21.10.2012 12:41 von Birgit Marita Jost  | ï¿½ Mr. Wong | ï¿½ yigg |  del.icio.us