Blog von Birgit Marita Jost
- mal ganz privat -




Josting-Inspiration vom 26.8. - 1.9.2012

Das Nachtragen beenden

Wie nachtragend bin ich? Will ich diese Last eigentlich immer noch schleppen? Manchmal habe ich das Gefühl das jemand so gehandelt hat, dass ich ihm das nicht vergeben kann. Und ich möchte, dass er es einsieht, sich entschuldigt, Wiedergutmachung leistet, die Wahrheit sagt ... damit ich es loslassen kann. Doch manchmal machen diese Menschen das einfach nicht! :).

Und so laufe ich manchen Menschen mit Brocken von Vorwürfen hinterher und manchmal bekommen sie das gar nicht mit! Manche fühlen sich sogar geschmeichelt …

Ich stelle mir vor, jeder dieser Vorwürfe wäre ein Stein. Ich schaue mir die Steine an: große, kleine, riesige - will ich die wirklich alle mit mir herumtragen?

In diesem Fall ist Vergebung eine aktive Entlastung und Erleichterung. Ich nenne es auch: seelisches Fasten.

Wie viele Steine möchtest Du ablegen?


Ver�ffentlicht am 02.09.2012 11:11 von Birgit Marita Jost  | ï¿½ Mr. Wong | ï¿½ yigg |  del.icio.us