Blog von Birgit Marita Jost
- mal ganz privat -




Josting-Inspiration vom 28.8 - 3.9.2011

Mal wie eine Schnecke sein …

Wie wäre es, einmal in die Langsamkeit einer Schnecke zu gehen? Ganz in Ruhe zu gehen oder zu sitzen. Wahrzunehmen, wie es ist, sich Zeit zu nehmen.

Zu wissen, dass man sich jederzeit in ein sicheres Haus zurückziehen kann. Auch wir tragen ja unser Haus - unseren Körper - immer mit uns. Häufig wohnen wir nicht so sehr im Körper, sondern sind viel "draußen", bei anderen Menschen oder Dingen. Die sichere Umhüllung des eigenen Körpers wahrnehmen. Vielleicht durch ein schönes Öl die Hülle verstärken. Und heimelig im eigenen Körper ankommen.

Auf das Rumschleimen können wir ja verzichten ;-)

Viel Wohlfühlen beim Ausprobieren!


Ver�ffentlicht am 03.09.2011 21:17 von Birgit Marita Jost  | ï¿½ Mr. Wong | ï¿½ yigg |  del.icio.us