Blog von Birgit Marita Jost
- mal ganz privat -




Josting-Inspiration 6.3. - 12.3.2011

Wir sind alle einmal aus zwei Zellen entstanden, haben als Embryo im Mutterleib in Flüssigkeit gebadet. Wir wurden ernährt und sind gewachsen und gewachsen und gewachsen. Je älter wir werden, um so "trockener" werden wir. Wir kommen warm und "feucht" zu Welt und verlassen sie kalt und trocken. Doch die Erfahrungen des Embryos und des Babys sind immer noch in uns.

Vielleicht habt Ihr in dieser Woche Freude daran, wieder mit diesem Gefühl Kontakt aufzunehmen: schwimmen in einer wohligen Flüssigkeit, genährt sein, geborgen sein. Sich ausdehnen. Wachsen. Der Seele lauschen. Um dann Neugeboren daraus auftauchen.


Ver�ffentlicht am 15.03.2011 09:18 von Birgit Marita Jost  | ï¿½ Mr. Wong | ï¿½ yigg |  del.icio.us