Blog von Birgit Marita Jost
- mal ganz privat -




Ein Satz aus dem "Kurs in Wundern" begleitet mich im Moment:

"Meine lieblosen Gedanken über ..... halten mich in der Hölle zurück. Meine Heiligkeit ist meine Erlösung."

Wenn ich mit diesem Satz bin und mich aufmerksam beobachte, merke ich, wie liebloses Denken meine Welt grauer und schwerer macht. Aus Gewohnheit und "gedankenlos" verurteile ich mich, verurteile ich andere.

Ich kann es einfach sein lassen.

Indem ich meine Heil-igkeit anerkenne und die aller anderen Menschen. Ich kann lernen, die Menschen so zu lassen, wie sie sind, ohne in ein Bewerten in gut oder schlecht zu gehen.

Hach - ist das er-leicht-ernd.


Ver�ffentlicht am 03.02.2008 09:56 von birgit  | ï¿½ Mr. Wong | ï¿½ yigg |  del.icio.us